Nr.22>PKW Brand im Autobahndreieck Bunde 05.08.2017

Einsatznummer: 22
Datum: 05.08.2017
Alarmzeit: 13:00 Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Sirenenalarm, SMS
Dauer: 30 Minuten
Art: Brandeinsatz > PKW Brand
Einsatzort: BAB 280
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Weitere Kräfte: Ortsfeuerwehr Wymeer
Polizei

Einsatzbericht:

Am Samstagmittag wurden die Feuerwehren aus Bunde und Wymeer-Boen zu einem Einsatz auf die Autobahn 280 gerufen. Im Dreieck Bunde in Fahrtrichtung Leer sollte ein PKW zu brennen angefangen haben.

Nur wenige Minuten später erreichten die ersten Kräfte die Einsatzstelle. Der PKW, ein Ford Mondeo, stand auf dem Seitenstreifen. Im Motorraum war es zu einem Kabelbrand gekommen. Die Feuerwehr konnte diesen aber schnell ablöschen. Weitere noch nachrückende Kräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Während des Einsatz kam es kurzzeitig zu einer Sperrung im Autobahnkreuz, die nach Einrichtung einer Absicherung schnell wieder aufgehoben werden konnte. Der Verkehr wurde durch die Polizei an der Einsatzstelle vorbeigeführt. Nach rund einer halben Stunde konnte die Feuerwehr dann wieder abrücken, die Polizei übernahm die Einsatzstelle.

Bericht: Kreispressesprecher Dominik Janßen