38. Jugendfeuerwehr im Landkreis Leer gegründet

In Bunde wurde am Samstagnachmittag die 38. Jugendfeuerwehr im Landkreis Leer und die erste in der Gemeinde Bunde gegründet. Damit schafft die Feuerwehr Bunde jetzt den Lückenschluss zwischen der Kinderfeuerwehr (für Kinder bis max. 12 Jahren) und der Einsatzabteilung.
Kreisbrandmeister Johann Waten freute sich, dass nun endlich alle weißen Flecken auf der Landkreis Karte verschwunden sind. Mit der Gründung der Jugendfeuerwehr auf Borkum im Frühjahr und der Gründung am Samstag in Bunde, haben jetzt alle Städte und Gemeinden im Landkreis Leer mindestens eine Jugendabteilung.
Bürgermeister Gerald Sap betonte während der Gründungsfeier im Feuerwehrhaus wie wichtig es in der heutigen Zeit sei, Jugendliche schon früh für die Feuerwehr zu begeistern um in der Zukunft eine ausreichend große Anzahl an Einsatzkräften bereithalten zu können.
Grußworte gab es auch von Gerrit Gathen, der in Vertretung des Landrates der Jugendfeuerwehr Bunde auch ein Geschenk überreichte. Weitere Gastgeschenke übergaben Weeners Stadtbrandmeister Jörg Fisser und Jemgums Gemeindebrandmeister Jan Hilbrands, sowie Hilde van Hoorn von der Brandkasse. Vom Förderverein der Jugendfeuerwehren im Landkreis Leer gab es Satzungsgemäß einen Zuschuss zur Gründung.
Insgesamt 20 Kinder (15 Jungen und 5 Mädchen) stark ist die neue Jugendabteilung in Bunde. Die Gründungsfeier fand bei Kaffee und Kuchen im Feuerwehrhaus am Leege Weg statt.

Bericht: Dominik Janßen