Nr.04>Hilfeleistung Wasserschaden 11.02.2018

Einsatznummer: 04
Datum: 11.02.2018
Alarmzeit: 12:20
Alarmierungsart: Meldeempfänger, SMS
Dauer: 1 Stunden
Art: Hilfeleistung > Wasserschaden
Einsatzort: Neuschanzerstraße
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Weitere Kräfte: Polizei, EWE, Wasserversorgungsband

Einsatzbericht:

Ein Wohn und Geschäftsraum ist am Sonntagmittag voller Wasser gelaufen. Passanten oder Nachbarn wählten kurz nach 12 Uhr den Notruf, als sie bemerkten, dass aus der Eingangstür Wasser herausfloss.

Vor Ort wurde durch die Einsatzkräfte festgestellt, dass das gesamte Haus unter Wasser stand. Nicht nur zur Eingangstür, sondern bereits auch durch verschiedene Wände drang das Wasser nach außen. Da kein Eigentümer vor Ort anzutreffen war und telefonisch nicht zu erreichen war, entschied sich der Einsatzleiter die Wohnungstür mittels Türöffnungswerkzeug zu öffnen. Im Obergeschoss wurde schnell die Ursache gefunden. Eine defekte Wasserleitung setzte große Teile des Wohn und Geschäftsraum unter Wasser. Der Haupthahn wurde von den Kräften abgestellt und durch den zuständigen Energieversorger das komplette Gebäude Stromlos geschaltet. Im Anschluss musste noch der Keller der bereits 60 cm voll Wasser stand, leergepumpt werden.

Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzstelle zur weiteren Beseitigung der Schäden, an den bereits eingetroffenen Hauseigentümer übergeben werden. Die Höhe des entstandenen Schadens ist unbekannt.