Nr.08 & 09>Zwei Einsätze innerhalb einer Stunde 17.04.2018

Einsatznummer: 08 & 09
Datum: 17.04..2018
Alarmzeit: 10:22 Uhr & 11:12 Uhr
Alarmierungsart: Sirenenalarm, Meldeempfänger, SMS
Dauer 1,5 Std. und 15 Minuten
Art: Brandeinsatz
Einsatzort: Autobahn 31 & Neuschanzerstreße
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Mannschaftstransportfahrzeug
Weitere Kräfte: Feuerwehr Wymeer
Feuerwehr Stapelmoor
Polizei

Einsatzbericht:

Am Dienstagmorgen wurden die Feuerwehren aus Bunde und Wymeer-Boen zu einem Einsatz auf die Autobahn A31 gerufen. Im Dreieck Bunde in Fahrtrichtung Bottrop sollte ein PKW brennen. Aufgrund einer Baustellensituation auf der BAB A31, wurde die Feuerwehr aus Stapelmoor Nachalarmiert.

Nur wenige Minuten später erreichten die ersten Kräfte die Einsatzstelle. Ein BMW eines 64-jährigen Mannes war während der Fahrt auf der Autobahn 31 zwischen den Anschlussstellen Weener und Autobahndreieck Bunde gegen 10.22 Uhr auf Grund eines technischen Defekts im Bereich des Motorraums in Brand geraten. Der Vorfall ereignete sich im dortigen Baustellenbereich, sodass der Mann, der unverletzt blieb, das Fahrzeug auf dem gesperrten Fahrstreifen abstellen konnte.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden so das nachrückende Kräfte die Einsatzfahrt abbrechen konnten. Das Fahrzeug wurde anschließend durch den Abschleppdienst geborgen. Nach rund eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Noch während des laufenden Einsatzes, kam ein zweiter Alarm für die Feuerwehr Bunde. In der Feuerwehr und Rettungsleitstelle lief die Brandmeldeanlage des Bunder Combi-Marktes an der Neuschanzer Straße auf. Wenige Minuten später rückten zwei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Lediglich vom Wasserdampf aus einem Ofen hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr musste nur noch die Brandmeldeanlage zurücksetzen. Nach rund 15 Minuten war der Einsatz beendet.