Nr.23>Unglückliche Kettenreaktion – Supermarkt in Bunde geräumt 15.08.2018

Einsatznummer: 23
Datum: 15.08.2018
Alarmzeit: 10:59  Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Sirenenalarm
Dauer: 60 Minuten
Art: Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Einsatzort: Neuschanzerstraße
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Weitere Kräfte: /

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Bunde rückte am Mittwoch zum Combi Markt an der Neuschanzer Straße aus. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst.

Beim Eintreffen und der ersten Erkundung waren insgesamt 3 Rauchmelder aktiv und in einer Zwischendecke eine Rauchentwicklung zu erkennen. Aus Sicherheitsgründen wurde daraufhin der gesamte Markt geräumt.

Nach weiterer Erkundung konnte die Ursache dann aber schnell ermittelt und der Markt wieder freigegeben werden.
Die Brandmeldeanlage hatte zunächst im Bereich der Bäckerei ausgelöst. Beim öffnen des Ofens war viel Dampf ausgetreten und bis zu einem Deckenmelder gekommen. In Folge der Alarmauslösung waren dann auch automatische Lüfter eingeschaltet worden um möglichen Rauch abzusaugen. Einer der Lüfter hatte aber einen technischen Defekt. An dem Lüfter entstand eine Rauchentwicklung, die sich dann in der Zwischendecke ausbreitete und weitere Melder auslöste.

Über einen Verantwortlichen vor Ort wurde direkt eine Servicefirma informiert um den Lüfter zu reparieren. Nach Abschaltung der Lüftung verflüchtigte sich die Rauchentwicklung und die Anlage konnte zurückgestellt werden. Auch eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera zeigte keine weitere Gefahr an.

Bericht: Kreispressesprecher Dominik Janßen