NR.11>Einsatz in den Niederlanden

Einsatznummer: 11
Datum: 17.03.2020
Alarmzeit: 16:44 Uhr
Alarmierungsart: SMS/ DIVERA
Art: Feueralarm
Einsatzort: Bad Nieuweschans
Fahrzeuge: TLF / LF10
Weitere Kräfte: Brandweer Bad Nieuweschans 

Einsatzbericht:

Einsatz in den Niederlanden

Zu einem „Natuurbrand“ in die Niederlande wurde die Feuerwehr Bunde um 16:44 Uhr zur Unterstützung der Brandweer Bad Nieuweschans alarmiert.

In Höhe Der ” Westerwoldschen Aa” war es aus ungeklärter Ursache zu einem Flächenbrand gekommen. Die „Brandbekämpfer“ aus Bunde machten sich binnen weniger Minuten nach der Alarmierung mit zwei Fahrzeugen auf den Weg Richtung Niederländische Grenze.

Auf Anfahrt wurde über Funk von der Leitstelle Drachten nochmals der genaue Einsatzort mitgeteilt. ( Die FF Bunde ist neben dem normalen Funk des LK Leer, auch noch mit dem Funksystem der Niederlande ausgestattet, so dass die FF Bunde mit der Leitstelle kommunizieren kann, da sie öfter im Grenzbereich mit den Niederländern zusammenarbeitet.)

Vor Ort hatten die Kameraden aus Bad Nieuweschans alles im Griff, die Feuerwehr Bunde brauchte keine Hilfe mehr Leisten.Das TLF und das LF10 rückten nach einer halben Stunde wieder ein.