Nr.10>Funkenflug vom Osterfeuer löst Brandeinsatz aus. 22.04.2019

Einsatznummer: 10
Datum: 22.04.2019
Alarmzeit: 16:18 Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Sirenenalarm, SMS
Dauer 1 ½ Stunde
Art: Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort: Bunde
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Mannschaftstransportfahrzeug
Weitere Kräfte: Ortsfeuerwehr Wymeer
Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht:

Mit dem Einsatzstichwort “Feuer Groß“ wurde die Feuerwehr Bunde und Wymeer am Montagnachmittag gegen 16:18 Uhr alarmiert. Im Bunder Klei sollte eine landwirtschaftliches Gebäude brennen.

Bereits auf der Anfahrt konnten die ersten Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung sichten und gingen vom schlimmsten aus. Vor Ort konnte dann aber schnell Entwarnung gegeben werden.
Der Funkenflug durch das wieder aufgeflammte Osterfeuer, setzten einen Wall in Brand, die Flammen griffen auf Autoreifen über und Anbaugeräte. Auch etliche gelagerte Rundballen wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Mit zwei C-Rohre konnten die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht werden. Im Anschluss wurde noch ein Schaumteppich gelegt, um ein wieder aufflammen der Reifen zu verhindern. Nur durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr konnte eine weiter Ausbreitung verhindert werden.

Die Einsatzstelle konnte nach eineinhalb Stunden anschließend an den Besitzer übergeben werden.